Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen
Lieferungs- und Zahlungsbedingungen


1. Allgemeines

Für unsere Verkäufer gelten ausschließlich unsere nachstehenden Bedingungen. Abweichende Bedingungen des Auftraggebers, die der Verkäufer nicht ausdrücklich schriftlich anerkennt, sind für den Verkäufer unverbindlich, auch wenn er diesen nicht ausdrücklich widerspricht. Spätestens mit der Entgegennahme der Ware gelten diese Bedingungen als angenommen.

Die KP-Plattner GmbH, Raucherbedarf und Werbeartikel, erhebt, verarbeitet und nutzt Ihre Daten nur aufgrund des Kaufvertrages / Auftrages bzw. mit Ihrer Einwilligung zu den mit Ihnen vereinbarten Zwecken oder aufgrund einer sonstigen rechtlichen Grundlage unter Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen (Datenschutz-Grundverordnung – Verordnung (EU) 2016/679, DSG - Datenschutz-Anpassungsgesetz 2018, TKG 2003).

Es werden nur solche personenbezogenen Daten erhoben, die für die Durchführung und Abwicklung unserer Leistungen erforderlich sind oder die Sie uns freiwillig zur Verfügung gestellt haben.

Unter personenbezogenen Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (betroffene Person) beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, E-Mail-Adresse, Adresse oder andere persönliche Angaben, mittels Zuordnung zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder mittels Zuordnung zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen (sensible Daten) verstanden.

Die von Ihnen bereit gestellten Daten werden wir nicht für andere Zwecke als zur Vertragserfüllung oder durch Ihre Einwilligung oder sonst durch eine Bestimmung im Einklang der DSGVO gedeckten Zwecken verarbeiten.

Eine Datenübermittlung an Dritte erfolgt ausschließlich auf Grundlage der DSGVO, zur Erfüllung Ihres Kaufvertrages oder aufgrund Ihrer vorherigen Einwilligung. Zur Erfüllung Ihres Auftrages ist es unter Umständen auch erforderlich, Ihre Daten an Dritte (Transport- bzw. Versandunternehmen, derer wir uns bedienen) zur Zustellung der Ware weiterzuleiten. Eine sonstige Datenübermittlung an Dritte erfolgt nicht, mit Ausnahme an den externen Steuerberater zur Erfüllung der steuerrechtlichen Verpflichtung. Weiters hat eine externe EDV-Firma Zugang zum Firmenserver im Zusammenhang mit der technischen Betreuung.

Wir bewahren Ihre Daten bis zur Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtung (Anbahnung der Abwicklung bis zur Beendigung des Vertrages) sowie darüber hinaus gemäß den gesetzlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten, die sich aus der Bundesabgabenordnung (7 Jahre), Produkthaftung (10 Jahre) und auch aus dem Unternehmensgesetzbuch ergeben, auf. Wenn sie per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen ohne dass in weiterer Folge ein Vertragsverhältnis abgeschlossen wird, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen ein Jahr bei uns gespeichert.

Wir sichern unsere Website und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen.

Als betroffene Person haben Sie das Recht auf Auskunft über Ihre verarbeiteten personenbezogenen Daten, das Recht auf Berichtigung falscher Daten, das Recht auf Datenübertragung, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, das Recht auf Löschung unrichtiger bzw. unzulässig verarbeiteter Daten sowie das Recht auf Widerspruch. Darüber hinaus haben Sie das Recht, Ihre erteilte Einwilligung zur Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widerrufen. Ihre Eingaben können Sie an die unten angeführten Kontaktdaten übermitteln. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

2. Angebote

Unsere Angebote sind freibleibend. Eingehende Auftragsangebote werden erst durch den Zugang unserer Auftragsbestätigung verbindlich.

3. Preise

Alle Preise gelten für eine Lieferung ab Lager Innsbruck zzgl. der jeweils gesetzlichen Mehrwertsteuer. Berechnet werden die bei der Auslieferung geltenden Tagespreise. Wir sind berechtigt, bei nach Vertragsabschluß eintretenden Preis- und Kostenerhöhungen, Kursänderungen, Änderungen von Frachten, Zöllen und sonstigen Abgaben die Preise zu berichtigen.

4. Lieferung, Versand und Verpackung

erfolgen auf Kosten und Gefahren des Käufers. Eine Transportversicherung wird von uns nicht abgeschlossen. Die von uns ermittelten Stückzahlen und Gewichte sind maßgebend für die Berechnung. Soweit nicht ausdrücklich Gegenteiliges vereinbart ist, sind wir zu Teillieferungen berechtigt. Die Lieferfrist verlängert sich in angemessener Weise, wenn wir durch höhere Gewalt, Arbeitskampfmaßnahmen, kriegerische oder sonstige unvorhergesehene Ereignisse, die trotz der vernünftigerweise zu erwartenden Vorsichtsmaßnahmen nicht vermieden werden konnten, an der Erfüllung unserer Lieferverpflichtung gehindert werden. Wird die Lieferung oder Leistung durch unser Verschulden verspätet ausgeführt und erleidet der Käufer hierdurch einen Schaden, kann er eine Verzugsentschädigung in Höhe des nachgewiesenen Schadens, max. jedoch 5% des Wertes desjenigen Teils der Lieferung verlangen, der wegen der Verspätung nicht in zweckdienlichen Betrieb oder Gebrauch genommen werden kann. Die Rüge offen zutage tretender Mängel ist nur innerhalb einer Woche zulässig; für die Fristberechnung sind der Zeitpunkt der Anlieferung und der Zugang der Rüge maßgebend. Für ein Ersatzstück oder eine Nachbesserung beträgt die Gewährleistungsfrist 6 Monate. Bei Sonder- und Druckaufträgen ist Unter- und Überlieferung der bestellten Warenmenge bis zu 10% zulässig. Druckaufträge verstehen sich stets zzgl. Druck- und Druckvorkosten.

5. Telefonische Aufträge

Bei telefonisch durchgegebenen Werbetexten übernehmen wir keine Gewähr für die Richtigkeit des Textes. Das Risiko trägt der Käufer. Wir empfehlen daher, Werbetexte schriftlich durchzugeben.

6. Zahlung

Rechnungen sind zahlbar wie vereinbart. Wechsel werden ohne Skontogewährung und nur nach vorheriger schriftlicher Vereinbarung und vorbehaltlich der Diskontierung durch die Bank angenommen. Schecks werden nur unter dem üblichen Vorbehalt der Einlösung gutgeschrieben. Vertreter sind nicht inkassoberechtigt. Bei Zahlungsverzug berechnen wir Verzugszinsen in Höhe von 5% über dem jeweiligen Diskontsatz der Nationalbank. Die Geltendmachung weiteren Verzugsschadens bleibt vorbehalten.

7. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferten Waren bleiben bis zur Erfüllung sämtlicher aus der Geschäftsverbindung zustehender Ansprüche unser Eigentum. Für den Fall der Weiterveräußerung tritt der Käufer bereits jetzt die ihm aus der Weiterveräußerung entstehenden Forderungen und sonstigen Ansprüche gegen seinen Vertragspartner mit allen Nebenrechten an uns ab. Der Käufer ist bis zur vollständigen Bezahlung der gelieferten Ware nicht dazu berechtigt, das Vorbehaltsgut zu verpfänden oder zur Sicherung zu übereignen.

8. Erfüllungsort und Gerichtsstand

Für sämtliche sich zwischen den Parteien aus dem Vertragsverhältnis ergebenden Streitigkeiten ist - soweit der Käufer Vollkaufmann oder juristische Person des öffentlichen Rechts ist - Innsbruck der Erfüllungsort und Gerichtsstand. Die Rechtsbeziehungen zwischen uns und dem Käufer unterliegen ausschließlich dem Recht der Republik Österreich.

9. Änderungen

Hinsichtlich Farben und Modell behalten wir uns Änderungen vor.

10. Muster

Muster werden nicht zurückgenommen.

 

FIRMA

KP-Plattner GmbH
Steinbockallee 9
6063 Innsbruck
AUSTRIA

KONTAKT

Tel +43 512 264 064
FAX +43 512 266 494

office@kp-plattner.at
www.kp-plattner.at